Steuere deine smarten Geräte mit dem naon Alexa Skill.

Smarte Sprachsteuerung mit dem naon Alexa Skill

Gepostet von

Gute Neuigkeiten für alle, die Amazons smarte Sprachassistentin Alexa bereits in ihr Smart Home integriert haben.

Denn ab sofort zählt auch Alexa zu den smarten Technologien, die mit der naon smart living App kompatibel sind. Der smarte Sprachassistent von Amazon erweitert das Technologie-Repertoire von naon um einen weiteren wichtigen Bereich: die smarte Sprachsteuerung.

Neben den bereits integrierten smarten Technologien von Philips Hue, Osram Lightify und LIFX sowie der Möglichkeit, die FRITZ!Box als Smart Home-Zentrale zu nutzen (im zugehörigen Blogbeitrag mehr dazu), erschließt naon mit Alexa nun auch das Feld der Smart Speaker.

Bitte beachte, dass sich der naon Alexa Skill noch in der Beta-Phase befindet. Um diesen nutzen zu können, müssen wir dich zunächst dafür freischalten. Schicke uns dazu einfach die E-Mail-Adresse deines Amazon Alexa Accounts an feedback@naonhome.com

Was kann der naon Alexa Skill?

Mit dem naon Alexa Skill kannst du viele deiner smarten Geräte, die du zuvor in der naon smart living App verknüpft haben solltest, über deinen Amazon Echo steuern. Nutze den Alexa Skill für naon, um bspw. deine smarte Beleuchtung von Philips Hue, LIFX und Osram Lightify sowie DECT ULE Geräte (z.B. Fenster-/Tür-Sensor, smartes Heizungsthermostat) auch in Verbindung mit deiner FRITZ!Box zu:

✓ steuern und automatisieren
✓ dimmen
✓ Farbeinstellungen vorzunehmen
✓ Gerätestatus (z.B. Temperatur) abzurufen

Alexa, welche Sprachbefehle nimmst du entgegen?

Im Detail kannst du folgende Sprachbefehle im naon Alexa Skill anwenden, um dein Smart Home über deinen Amazon Echo zu steuern:

Steuere deine smarte Beleuchtung:

  • “Alexa, schalte Stehlampe ein”
  • “Alexa, schalte Nachttischlampe aus”
  • “Alexa, dimme Deckenlampe auf 70 Prozent”
  • „Alexa, dimme Deckenlampe um 10 Prozent“
  • „Alexa, mach Arbeitsleuchte heller“
  • „Alexa, mach Arbeitsleuchte dunkler“
  • „Alexa, mach Leuchtstreifen Rot“
  • „Alexa, setze die Farbe für Kinderzimmerlampe auf Cyanblau“
  • „Alexa, färbe Kinderzimmerlampe Grün“*

Steuere deine smarten Heizkörperthermostate

  • „Alexa, mach es wärmer“
  • „Alexa, mach es hier kälter“
  • „Alexa, mach Wohnzimmer-Thermostat kälter“
  • „Alexa, mach Wohnzimmer-Thermostat wärmer“
  • „Alexa, stelle Wohnzimmer-Thermostat auf 22 Grad“
  • „Alexa, wie ist der Status von Badezimmer-Thermostat?“*

Schalte deine smarten Zwischenstecker

  • “Alexa, schalte Kaffeemaschine ein”
  • “Alexa, schalte Küchenradio aus”
  • „Alexa, wie ist der Status von Fernseher?*

* Gerätenamen wurden zuvor in der naon smart living App festgelegt und können jederzeit dort geändert werden.

Dein Smart Home mit naon und Alexa

Um den naon Alexa Skill nutzen zu können, benötigst du zunächst einen naon Account, den du dir kostenfrei durch den Download der naon smart living App aus dem iOS App Store oder dem Google Play Store anlegen kannst.

Bitte beachte, dass sich der naon Alexa Skill noch in der Beta-Phase befindet. Um diesen nutzen zu können, müssen wir dich zunächst dafür freischalten. Schicke uns dazu einfach die E-Mail-Adresse deines Amazon Alexa Accounts an feedback@naonhome.com

Steuere deine Kaffeemaschine mit dem naon Alexa Skill
Wie wäre es mit einem frisch gebrühten Kaffee für einen guten Start in den Tag? Gönne dir etwas Komfort und sag Alexa, wann dein Kaffee gekocht werden soll: Alexa, schalte Kaffeemaschine ein!
Steuere dein Küchenradio mit dem naon Alexa Skill
Alle Hände voll zu tun? Kein Problem mit naon und Alexa. Sag Alexa einfach, wobei du gerade Hilfe in der Küche brauchst: Alexa, schalte Küchenradio aus!
Erfahre den Status deiner smarten Geräte mit dem naon Alexa Skill
Ob die Jungs sich an die vereinbarten Fernsehzeiten halten? Frag Alexa, wie der aktuelle Gerätestatus des Fernsehers im Kinderzimmer ist: Alexa, wie ist der Status von Fernseher?

 

Smart Home mit naon – Was ist sonst noch möglich?

Mit der kostenfreien naon smart living App für Android und iOS können viele Smart Home-Geräte (u.a. Philips HueLIFX und Osram Lightify LeuchtenDECT ULE Geräte) kinderleicht gesteuert und automatisiert werden. Neben dem bloßen Schalten smarter Geräte ist naon außerdem dazu in der Lage, das Verhalten des Nutzers zu lernen. Mithilfe der daraus resultierenden intelligenten Use Cases trägt die Nutzung der naon smart living App dazu bei, den Komfort und die Sicherheit im eigenen Smart Home zu erhöhen.

naon bietet sich dabei sowohl für den Smart Home-Einstieg, als auch als Ergänzung zu bereits bestehenden Smart Home-Systemen an.

Du möchtest noch mehr über die Möglichkeiten für dein Smart Home mit der naon App erfahren? Dann lies in diesem Blogbeitrag mehr dazu: Smarte Haussteuerung mit naon smart living

Neugierig geworden? Dann gleich die naon smart living App ausprobieren und aus dem iOS App Store oder dem Google Play Store downloaden!

Lade die naon smart living App für iOS herunterLade dir die naon smart living App für Android herunter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s